herr-buerli-ux-research-design-branding_05
herr-buerli-workshop-1
herr-buerli-2021-impressionen_40

Menschen besser verstehen

Was brauchen Ihre Kund*innen? Schauen Sie ihnen über die Schulter und erleben Sie Aha-Momente. UX Research bietet Einblick, der sich auszahlt.

Was ist Ihr Ziel?
UX Research liefert die Grundlage für erfolgreiche Projekte und schlanke Prozesse – und für nachhaltige Kundenbeziehungen.

User

Kund*innen besser verstehen

Welche Bedürfnisse haben Ihre Kund:innen? Haben sie pain points – und wie können Sie diese lösen?

Produkt

Bessere Produkte entwickeln

Wie nutzen User*innen Ihr Produkt? Wo gibt es Hürden – und welche Funktionen bringen wirklich Mehrwert?

Organisation

Attraktivere Kultur und effizientere Prozesse

Wie wird Ihr Unternehmen wahrgenommen? Wie funktioniert Ihre Kultur und warum? Welche Bedürfnisse haben Ihre Stakeholder*innen?

UX Research Methoden
UX Research geht auch mit wenig Ressourcen und engem Zeitplan. Zuerst legen wir Ihr Ziel fest, und dann die geeigneten Methoden. Dazu gehören zum Beispiel folgende:

1

Customer Journey Mapping

Die Reise Ihrer Kund*innen lässt sich ermitteln und visuell darstellen. Mit einer Journey Map erfahren Sie, wo Ihre User*innen frustriert sind oder tolle Erfahrungen mit Ihrer Dienstleistung machen.

2

Usability Testings / User Testing

Gemeinsam schauen wir User*innen über die Schulter und bekommen so eins zu eins mit, ob Ihr Produkt oder Ihre Website den Bedürfnissen Ihrer Zielgruppe entspricht.

3

Interviews

Gespräche sind Alleskönner. Sie schaffen Verbindung und geben Einblick – und liefern damit eine Grundlage vor dem Start eines neuen Projekts oder zur gezielten Überprüfung eines bestehenden Produkts.

4

Feldstudien

Raus aus dem Büro in die freie Wildbahn – mit einer Feldstudie gewinnen Sie Wissen über Ihre Kund*innen und die Welt, in der sie sich bewegen. Besonders geeignet ist eine Feldstudie dann, wenn Sie eine bestimmte Zielgruppe besser kennen lernen möchten.

5

Expert Reviews

Die Analyse und Empfehlungen durch eine Fachperson im Bereich UX liefern wertvolle Hinweise. Sie können thematisch in verschiedene Richtungen gehen – von Farbkunde bis Barrierefreiheit, von Branding bis Customer Psychology.

6

Umfragen

Mit einem Fragebogen bekommen Sie schnelle und thematisch eng eingegrenzte Antworten auf Ihre drängendsten Fragen. Sie können damit bestimmte Funktionen Ihres Produkts überprüfen – oder einen ganz neuen Designprozess starten.

7

Card Sorting

Lassen Sie Ihre Inhalte von Kund*innen mit Notizkarten selbst anordnen. So erkennen Sie, wie sie Ihre Informationen abbilden und gruppieren müssen, damit sie gefunden werden.

8

Desk Research

Anhand von vorhanden Daten aus Analytics Tools, Studien, Analysen, CRM lassen sich bereits viele spannende Erkenntnisse gewinnen. Wir helfen Ihnen, Kund*innen mit «Secondary Research» besser zu verstehen.

Unsere Geschichten
Case Studies, Methoden und Impact

Unternehmen, die uns vertrauen

Branchenerfahrung

Banken | Versicherungen | Bildungswesen | Gesundheitswesen | Industrie | Detailhandel | Lebensmittel | Kultur | Telekommunikation ... vom KMU bis zum Grossunternehmen

Schildern Sie uns Ihr Anliegen – wir sind für Sie da!
hallo@userresearch.ch
033 533 31 32

user-research-team_fabienne_02

Fabienne Stoll

UX Research

Muster durchbrechen, Verhalten erkunden, Blickwinkel und Haltung ändern – Fabienne stärkt Menschen und Organisationen in der Gestaltung ihrer Zukunft und Kommunikation. Ihr Ausgangspunkt? Der Mensch. Als Human Centered Designerin verknüpft sie Ansätze aus Innovation und Psychologie mit Sozialwissenschaften und Verhaltensökonomie.

Jrene Rolli

UX Writing & Content Strategy

Sie schreibt Texte, die Menschen lesen und verstehen. Dies setzt voraus, dass Jrene selbst die Menschen versteht. Bevor sie zum Stift – oder besser zur Tastatur – greift, beobachtet sie darum Menschen ganz genau, hört ihnen zu und stellt aufmerksam Fragen.

Herr Bürli

UX Research

Hilft Unternehmen und Organisationen, Ihre Kundschaft besser zu verstehen. Als User Researcher und Designer verbindet er die zwei Welten von Verstehen und Handeln, damit Unternehmen möglichst rasch in die Umsetzung kommen.

Anicia Kohler

UX Research

Setzt sich leidenschaftlich für einfache, knackige Texte ein. Sie schreibt Webtexte und berät kleine und grosse Unternehmen in Kommunikationsfragen. Ebenso gern macht sie Desk Research und sorgt dafür, dass wissenschaftliche Erkenntnisse einen Weg in die Praxis finden.